MSS-Leiter

Das Abitur und das Fachabitur haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert bekommen. Das liegt daran, dass sie heute nicht nur Zugangsvoraussetzung für Universitäten und Hochschulen sind oder Einstellungsvoraussetzung für den gehobenen Dienst einer Beamtenlaufbahn (beispielsweise bei der Polizei), sondern mittlerweile immer mehr Betriebe nur noch Bewerber mit Abitur oder Fachabitur zur Berufsausbildung einstellen.


Uns ist es wichtig, dass alle Kinder die Möglichkeit bekommen sich den uneingeschränkten Zugang zur Berufswelt oder sogar zum Studium zu erarbeiten. Deshalb bieten wir ab dem Schuljahr 2016/17 die Oberstufe (auch MSS genannt) an, die aus den Klassenstufen 11 bis 13 besteht und mit der Abiturprüfung abschließt. Dabei wird unter gewissen Voraussetzungen schon am Ende der Klassenstufe 12 der schulische Teil des Fachabiturs erreicht. Beide Abschlüsse, Abitur und Fachabitur, sind mit den Abschlüssen des Gymnasiums absolut gleichwertig.


Wie schon in den Klassen 5 bis 10 steht auch in der Oberstufe die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Dies beginnt bereits vor dem Eintritt in die 11. Klasse mit einer umfangreichen Beratung, Schnupperstunden und einem Methodenworkshop und setzt sich mit vielen weiteren Angeboten zur breiten und zur individuellen Förderung bis zum Abitur fort.


Da unsere Oberstufe nicht nur von Schülerinnen und Schülern besucht wird, die bei uns auch die Klasse 10 absolviert haben, bieten wir vor den Sommerferien (erstmals im Juli 2016) einen Kennenlernabend an, an dem Sie Schule und Lehrer/innen kennenlernen können. Außerdem sind Sie auch herzlich eingeladen uns am Tag der offenen Tür zu besuchen und sich von der Schule mit ihren modernen Räumlichkeiten und den engagierten Lehrkräften ein Bild zu machen.

 

Dr. Alexander Dejon