Referendare

 

                                                 v.l.n.r. Frau Bender, Frau Leppla, Herr Eisel

Kurzinformationen zu den Referendaren in der Reihenfolge wie auf dem Bild:

Mein Name ist Tina Bender und ich bin seit diesem Schuljahr Studienreferendarin (GYM) an der IGS Edigheim. Ich bin in Worms geboren, aufgewachsen und habe im Jahr 2009 am Rudi- Stephan- Gymnasium mein Abitur gemacht. Im Anschluss daran habe ich mein Lehramtsstudium in den Fächern Sport, Deutsch und Erdkunde an der Johannes Gutenberg- Universität Mainz absolviert, welches ich im Jahr 2016 erfolgreich mit dem ersten Staatsexamen abgeschlossen habe. 
Danach hatte ich das Glück, im letzten Schuljahr erste Unterrichtserfahrung als PES- Kraft sammeln zu können. Nun freue ich mich sehr auf die bevorstehende Zeit an der IGS Edigheim und bin gespannt auf die Erfahrungen, welche ich hier sammeln werde.
 

Meine Name ist Elisa Leppla und ich bin seit August 2017 Studienreferendarin (GYM) für die Fächer Englisch und Französisch an der IGS Edigheim.
Schon in meiner eigenen Schulzeit habe ich mich sehr für Sprachen begeistert und durfte damals 1,5 Monate im Burgund (Frankreich) verbringen. Nach meinem Abitur habe ich 12 Monate im englischsprachigen Ausland (USA- Washington State) verbracht. Mein erstes Staatsexamen habe ich an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz absolviert. Innerhalb dieses Studiums habe ich ein Auslandssemester in Frankreich (Lyon) verbringen dürfen. Für das Referendariat bin ich nun wieder zurück in meine Heimat, die Pfalz, gekehrt.
Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, die jetzt hier auf mich wartet!.
 

Mein Name ist Moritz Eisel, ich wurde in Saarbrücken geboren und bin auch dort aufgewachsen. Nach dem Abitur war ich ein Jahr lang im Rahmen des Zivildienstes Integrationshelfer beim Verein Miteinander Leben Lernen e.V. und in diesem Rahmen ein Schuljahr lang in einer Grundschulklasse eingesetzt, was mich in meinem Berufswunsch bestärkt hat. Mein Studium habe ich in Mainz von 2011 bis 2017 absolviert und hier die Fächer Mathematik und Chemie belegt. Ab dem 5. Semester kam außerdem Sozialkunde als Erweiterungsfach hinzu. In meiner Freizeit spiele ich Unterwasserrugby, was ich an der Uni in Mainz kennengelernt habe, und Fußball.