24 / 02 / 2018

Jugend trainiert für Olympia TURNEN – IGS Turnerinnen erfolgreich

Am 25. Januar wurde in Bad Bergzabern der Regionalentscheid Jugend trainiert für Olympia Turnen ausgetragen. Die IGS Edigheim ging mit sechs talentierten Turnerinnen der Klassenstufen 5 und 7 an den Start. Mit von der Partie waren die amtierenden Pfalzmeisterinnen Angie Fleckenstein und Katharina Binzer vom TV Edigheim, die zu Beginn des Schuljahres in die Klassenstufe 5 der IGS eingeschult wurden.

An drei Gerätebahnen bestehend aus Boden, Balken, Barren, Reck und Sprung zeigten unsere Turnerinnen Angie Fleckenstein, Katharina Binzer, Kathrin Nikolaitschik, Ciara Reith und Antonia Gerber ihr Können. Fiona Bazan war als Ersatzturnerin mit angereist und feuerte die Mädchen, während der Übungen, kräftig an. Nach der ersten Gerätebahn lagen die Turnerinnen der IGS auf Rang 4 in einem Feld aus insgesamt 20 Mannschaften. Am Balken überzeugten insbesondere Ciara Reith und Antonia Gerber mit Ausdruck, Ruhe und Spannung. Die vielseitigen Übungsverbindungen haben die Schülerinnen, in gemeinsamen Trainingseinheiten in der Schule, mit Frau Lind eingeübt und perfektioniert.

Zusätzlich zu den Einzeldisziplinen starteten die Turnerinnen gemeinsam beim Synchronturnen, Staffellauf, Standweitsprung und Stangenklettern. Ein Wechselfehler beim Staffellauf kostete die IGS leider wichtige Sekunden im Kampf um die vorderen Plätze.

Am Ende eines langen Wettkampftages konnten sich das Team der IGS auf einem guten 6. Rang platzieren. Angie Fleckenstein und Kathrin Nikolaitschik turnten einen sehr starken, fehlerfreien Wettkampf und erturnten die Höchstwertungen für die IGS. Begleitet und unterstützt wurden die Schülerinnen neben Frau Lind von Frau Bender, die sich sichtlich zufrieden mit den Leistungen zeigte. Auch die Turnerinnen freuten sich über das, seit Gründung der IGS, beste Ergebnis bei JTFO Turnen in dieser Wettkampfklasse.